AEC Europe | Dodge und RAM | Natalie Gitter übernimmt neue Rolle als Corporate Development & Communications Director

AEC Europe | Dodge und RAM | Natalie Gitter übernimmt neue Rolle als Corporate Development & Communications Director

Abbildung zeigt AEC Dodge Challenger SRT® Hellcat XR mit optionalem Equipment und 6,2L V8, 8-Gang-Automatikgetriebe. Kraftstoffverbrauch kombiniert: 17,9 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 427g/km, CO2-Effizienzklasse: G*

Ab Januar 2020 übernimmt Natalie Gitter die neu geschaffene Position des Corporate Development & Communications Directors. Die 34-Jährige ist seit 2007 Teil des Unternehmens.

Natalie Gitter, die die Auto Export Corporation (AEC) und ihre Tochtergesellschaft AEC Europe seit 2007 in verschiedenen Positionen begleitet hat, setzt sich nun als Corporate Development & Communications Director für den Erfolg des kanadisch-stämmigen FCA US LLC lizensierten Unternehmens ein.

Gitter, die seit 2014 als Business Development Director die Vertragsgestaltung und die Entwicklung eines neuen europäischen Vertragshändlernetzes mit über 100 autorisierten Dodge & RAM Partnern realisieren konnte, wird in dieser neuen Aufgabe strategische Partnerschaften für das Unternehmen vorantreiben sowie den neuen Bereich Unternehmenskommunikation verantworten. Zu ihren bisherigen Erfolgen mit ihrem Team, kann sie auch die Umsetzung einer exklusiven Kooperation mit der Santander Consumer Bank mit einem 8-stelligem Kreditrahmen für die AEC-Händler zählen.

„Natalie hat bei AEC Europe einen sehr großen Teil zu unserem heutigen Erfolg beigetragen. Sie ist seit acht Jahren für den Bereich Business Development verantwortlich. Nun möchten wir mit ihr den nächsten Schritt gehen und AEC mit ihrer Hilfe noch besser als Unternehmen, Partner und Dienstleister positionieren. Durch gezielte Kommunikation und neue Partnerschaften möchten wir transparent machen, dass AEC noch sehr viel mehr realisiert als das europäische Dodge und RAM Geschäft.“, sagt Andrew Pilsworth, CEO, der Gitters Karriere bei AEC seit Beginn begleitet. „Nicht nur ihr umfangreiches Branchenwissen und langjährige Erfahrung begründen unser Vertrauen in Natalie – ihr Charakter, ihre Integrität und ihre Motivation machen sie zur perfekten Repräsentantin von AEC.“

Über Auto Export Corporation (AEC)

Auto Export Corporation (AEC) ist ein weltweit agierender Automobilhändler und Dienstleister in den Bereichen allgemeiner Vertrieb (offizieller FCA-Importeur und europaweiter Vertriebshändler von Dodge & RAM Fahrzeugen und Ersatzteile), Marktzulassung, einschließlich eigener F&E-Einrichtung und eines Verarbeitungszentrums in Antwerpen, Ersatzteilvertrieb und Lagerung, Beratung und Finanzen im Automobilbereich (Partner der Santander Consumer Bank in wichtigen europäischen Märkten), Fuhrparkbetrieb, Logistiklösungen sowie Handelsaktivitäten. AEC führt lokale Geschäftsaktivitäten durch und verfügt über Niederlassungen in den Fokusmärkten in den NAFTA-, EMEA- und APAC-Regionen. Kunden vertrauen auf die zuverlässigen Lösungen und die bestehende Infrastruktur von AEC.

Über AEC Europe – ein Tochterunternehmen der Auto Export Corporation (AEC)

Als offizieller Importeur von Fahrzeugen und Ersatzteilen der Marken Fiat Chrysler (FCA) Dodge und RAM in Europa ist AEC Europe für den Vertrieb und die Entwicklung des Händlernetzwerks der amerikanischen Marken zuständig. Mehr als 120 europäische AEC-Händler wurden vom Hersteller offiziell ernannt und autorisiert. Zum Leistungsportfolio des Importeurs im Zusammenhang mit seinem Netzwerk zählen Marktzulassung, Garantie, Teile, Bearbeitung von Rückrufaktionen, Finanzdienstleistungen sowie Zertifizierung und Training.