AEC Europe | Dodge und RAM | Offizieller Importeur AEC Europe erwartet Lieferengpässe aufgrund von Dodge Produktionskürzungen im ersten Quartal 2020

AEC Europe | Dodge und RAM | Offizieller Importeur AEC Europe erwartet Lieferengpässe aufgrund von Dodge Produktionskürzungen im ersten Quartal 2020

Dodge Modelle mit den erhältlichen V8 Benzinmotoren: Kraftstoffverbrauch (kombiniert): 14,7 l/100km; CO2-Emissionen komb.: 395 – 392 g/km; CO2-Effizienzklasse: G*

AEC Europe, ein offizieller Importeur der Fiat Chrysler Automobiles (FCA) Marken Dodge und RAM in der EU / EFTA, geht aufgrund von drohenden Lieferengpässen vom Ausverkauf seines Lagerbestands von den Dodge Charger und Challenger Modellen aus.

„Im Moment fehlen uns über 70% der ursprünglich geplanten Dodge-Einheiten für das erste Quartal 2020. Natürlich müssen wir uns mit dieser unerwarteten Situation auseinandersetzen, aber die Botschaft ist klar: die Popularität der klassischen amerikanischen Marken Dodge und RAM wächst in Europa weiter. Dank des hohen Servicelevels von AEC und unserem umfassenden Händlernetz sind die Marken auf dem gesamten Kontinent leicht verfügbar und die Kunden erkennen immer mehr der Vorteile, die die Fahrzeuge ihnen bieten. Wir gehen wegen der erhöhten Nachfrage und gleichzeitig beschränkter Verfügbarkeit davon aus, dass wir in den kommenden Monaten nicht alle Anfragen bedienen können.“, sagt John Muratori, Chief Operating Officer von AEC und Interim Sales Director von AEC Europe.

Während AEC in den europäischen Schlüsselmärkten weiterhin eine wachsende Nachfrage nach seinen Dodge-Modellen verzeichnet, war der nordamerikanische Heimatmarkt in den letzten Monaten mit einem Absatzrückgang einiger Modelle konfrontiert. Aufgrund von Baubeschränkungen im FCA-Werk in Brampton, Kanada, wo Dodge Charger- und Challenger-Modelle hergestellt werden, befasst sich der Autohersteller mit einer reduzierten Produktionskapazität im Allgemeinen und den stark nachgefragten Widebody Modellen der beiden beliebten Muscle-Cars im Besonderen.

In den letzten Jahren konnte AEC Europe, die deutsche Tochtergesellschaft der kanadischen Auto Export Corporation (AEC), die als offizieller Importeur für die Dodge- und RAM-Fahrzeuge und -Teile der Marken Fiat Chrysler Automobiles (FCA) fungiert, die Nachfrage innerhalb der Nischensegmente für ihre Marken auf dem europäischen Markt stetig steigern. Der Importeur beliefert über 120 offiziellen Franchise-Händler in mehr als 20 europäischen Ländern mit den amerikanischen Marken. Die Fahrzeuge werden im Vehicle Processing Center von AEC in Antwerpen, Belgien, einem ausgeklügelten Homologationsprozess unterzogen, bevor sie an die jeweiligen Händler zum Verkauf an den Endkunden ausgeliefert werden.

Über Auto Export Corporation (AEC)

Auto Export Corporation (AEC) ist ein weltweit agierender Automobilhändler und Dienstleister in den Bereichen allgemeiner Vertrieb (offizieller FCA-Importeur und europaweiter Vertriebshändler von Dodge & RAM Fahrzeugen und Ersatzteile), Marktzulassung, einschließlich eigener F&E-Einrichtung und eines Verarbeitungszentrums in Antwerpen, Ersatzteilvertrieb und Lagerung, Beratung und Finanzen im Automobilbereich (Partner der Santander Consumer Bank in wichtigen europäischen Märkten), Fuhrparkbetrieb, Logistiklösungen sowie Handelsaktivitäten. AEC führt lokale Geschäftsaktivitäten durch und verfügt über Niederlassungen in den Fokusmärkten in den NAFTA-, EMEA- und APAC-Regionen. Kunden vertrauen auf die zuverlässigen Lösungen und die bestehende Infrastruktur von AEC.

Über AEC Europe – ein Tochterunternehmen der Auto Export Corporation (AEC)

Als offizieller Importeur von Fahrzeugen und Ersatzteilen der Marken Fiat Chrysler (FCA) Dodge und RAM in Europa ist AEC Europe für den Vertrieb und die Entwicklung des Händlernetzwerks der amerikanischen Marken zuständig. Mehr als 120 europäische AEC-Händler wurden vom Hersteller offiziell ernannt und autorisiert. Zum Leistungsportfolio des Importeurs im Zusammenhang mit seinem Netzwerk zählen Marktzulassung, Garantie, Teile, Bearbeitung von Rückrufaktionen, Finanzdienstleistungen sowie Zertifizierung und Training.