AEC EUROPE | DODGE UND RAM | OFFIZIELLER IMPORTEUR AEC EUROPE KÜNDIGT NEUE ABTEILUNG FÜR PRODUKTPLANUNG UNTER LEITUNG VON ALESSANDRO SAITA AN

AEC EUROPE | DODGE UND RAM | OFFIZIELLER IMPORTEUR AEC EUROPE KÜNDIGT NEUE ABTEILUNG FÜR PRODUKTPLANUNG UNTER LEITUNG VON ALESSANDRO SAITA AN

Kraftstoffverbrauch mit 6,2L V8 HEMI®: Innerorts 18,1 l/100km, Außerorts 10,7 l/100km, Komb. 14,7 l/100km; CO2-Emissionen komb.: 395 g/km; CO2-Effizienzklasse: G*

AEC Europe, ein offizieller Importeur der Marken Dodge und RAM von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) in der EU / EFTA, hat die eigenständige Abteilung Product & Production Planning unter der Leitung von Director Alessandro Saita eingerichtet.

Ab Juni 2020 führt AEC Europe eine neue Abteilung für Produkt- und Produktionsplanung ein, die von Alessandro Saita geleitet wird, der diesen Monat zum Importeur kam. Zuvor hatte die Vertriebsabteilung die Verantwortung für die Planung, Bestellung, Änderung und Nachverfolgung der europäischen Dodge- und RAM-Aufstellung des Importeurs übernommen. Anfang dieses Jahres kündigte AEC bevorstehende strukturelle Veränderungen an, die durch die zunehmende Komplexität, das kontinuierliche Volumenwachstum und die Expansion in neue Märkte bedingt sind.

„Die Entscheidung, eine neue Abteilung für diesen wesentlichen Bestandteil unseres Geschäfts einzuführen, steht im Einklang mit unseren ehrgeizigen Wachstumsplänen.“, kommentiert John R.F. Muratori, Chief Operating Officer von AEC, die Einrichtung der eigenständigen Abteilung. „Gerade nach einer für die Automobilindustrie so schwierigen Zeit ist die Bedeutung einer effizienten Bestandsplanung noch deutlicher als je zuvor.“

Alessandro Saita, neuer Product & Production Planning Director von AEC, blickt auf über 20 Jahre Erfahrung in der Automobilindustrie zurück. Einige bemerkenswerte Meilensteine ​​sind die Arbeit im Produktmarketing für Fiat, Alfa Romeo und Abarth als Marketingdirektor für die Marken Alfa Romeo, Jeep, Chrysler und Dodge für FCA in Japan sowie die Verwaltung dieser Marken in Shanghai für die APAC-Region und die Arbeit an Werbekampagnen für FCA APAC. Zuletzt war Saita Teil des APAC General Distributors-Teams, das an Produkt- und Bauprozessen arbeitete, um sicherzustellen, dass die Marktanforderungen für verschiedene Märkte frühzeitig definiert werden. Der Automobilexperte hat das Marken- und Produktmarketing-Team geleitet und an neuen Produktinitiativen, Markteinführungen in neuen Märkten und der Erstellung von Markenwebsites in allen General Distributor-Märkten gearbeitet.

Rose Pizzo, die diesen Monat als Product Planning Manager zu Alessandro Saitas Team stieß, verfügt über mehr als vier Jahre Erfahrung bei FCA, die vom internationalen Markt- und Markenmanagement bis zur Produktion und Lieferkette von Teilen und Fahrzeugen reicht. In dieser Zeit sammelte Rose Pizzo wertvolles Wissen über Dodge & RAM-Produkte, globale Fahrzeugeinführungen und verbesserte Kundenerlebnisse. Zuletzt arbeitete sie für die Marke Jeep als Assistant Brand Manager bei Wrangler und Gladiator. Sie leitete außerdem eine Task Force, die das Kunden- und Händlernetz für Elektrofahrzeuge vorbereiten sollte.

„Wir freuen uns sehr, Alessandro und Rose im Team begrüßen zu dürfen. Sie sind beide sehr erfahrene Experten und verfügen über ein umfassendes Wissen über die Marken, die wir führen. Sie werden uns dabei helfen, sicherzustellen, dass AEC die Marktnachfrage im Hinblick auf eine effiziente Bestandsplanung und Produktpalette weiterhin erfüllt, und uns dabei helfen, unseren Wettbewerbsvorteil aufrechtzuerhalten, für den AEC bekannt ist. “, sagt Andrew Pilsworth, CEO und President von AEC.

Die Abteilung für Produkt- und Produktionsplanung wird eine Vielzahl von Aufgaben für das Dodge & RAM-Geschäft übernehmen und koordinieren, um in Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen alle strategischen Produktlinien- und Volumenannahmen für die jeweiligen Modelle zu entwickeln. Sie werden mit dem Hersteller zusammen mit anderen Mitgliedern der Geschäftsführung über Produktpreise verhandeln, sicherstellen, dass die europäischen Marktanforderungen in der Produktpalette des Importeurs berücksichtigt werden, und Produkteinführungsstrategien entwickeln.

Über Auto Export Corporation (AEC)

Auto Export Corporation (AEC) ist ein weltweit agierender Automobilhändler und Dienstleister in den Bereichen allgemeiner Vertrieb (offizieller FCA-Importeur und europaweiter Vertriebshändler von Dodge & RAM Fahrzeugen und Ersatzteile), Marktzulassung, einschließlich eigener F&E-Einrichtung und eines Verarbeitungszentrums in Antwerpen, Ersatzteilvertrieb und Lagerung, Beratung und Finanzen im Automobilbereich (Partner der Santander Consumer Bank in wichtigen europäischen Märkten), Fuhrparkbetrieb, Logistiklösungen sowie Handelsaktivitäten. AEC führt lokale Geschäftsaktivitäten durch und verfügt über Niederlassungen in den Fokusmärkten in den NAFTA-, EMEA- und APAC-Regionen. Kunden vertrauen auf die zuverlässigen Lösungen und die bestehende Infrastruktur von AEC.

Über AEC Europe – ein Tochterunternehmen der Auto Export Corporation (AEC)

Als offizieller Importeur von Fahrzeugen und Ersatzteilen der Marken Fiat Chrysler (FCA) Dodge und RAM in Europa ist AEC Europe für den Vertrieb und die Entwicklung des Händlernetzwerks der amerikanischen Marken zuständig. Mehr als 120 europäische AEC-Händler wurden vom Hersteller offiziell ernannt und autorisiert. Zum Leistungsportfolio des Importeurs im Zusammenhang mit seinem Netzwerk zählen Marktzulassung, Garantie, Teile, Bearbeitung von Rückrufaktionen, Finanzdienstleistungen sowie Zertifizierung und Training.