AEC verstärkt sein deutsches Händlernetzwerk

AEC verstärkt sein deutsches Händlernetzwerk

AEC (Auto Export Corporation), offizieller Dodge & RAM Importeur, veranstaltete am 6. November 2018 in Fulda den Kick-off seines autorisierten Händlernetzwerks in Deutschland.

AEC, ein weltweit agierender Importeur von amerikanischen Fahrzeugen, mit 20-jähriger Erfahrung in der Automobilbranche, bietet im Auftrag des Herstellers (FCA) eine einzigartige Struktur für den Handel an. Im Verlauf der ganztägigen Tagung im Hotel Fohlenweide bei Fulda konnten sich die deutschen Händler über die umfangreiche Produktpalette sowie die Dienstleistungen und Kooperationen, die AEC seit 2018 exklusiv innerhalb des autorisierten Händlernetzwerks anbietet, informieren. 50 Vertreter deutscher Autohäuser nahmen an dem AEC-Kick-off teil. 

AEC hat sich in der Automobilbranche, eigenen Ingenieursdienstleistungen im Bereich der Markthomologation und weiter reichenden Zusatzleistungen als Dodge & RAM Importeur im europäischen Raum renommiert und reformiert derzeit flächendeckend sein Händlernetzwerk in allen deutschsprachigen Ländern. Die exklusiven Automotive- Lösungen als auch die Kooperationen mit Marktführern wie der Santander Bank, Car Garantie und Prins LPG sowie zusätzliche Dienstleistungen, die bei AEC in die Wertschöpfungskette einfließen, haben bereits 49 Händler, davon 19 in Deutschland, bewogen dem autorisierten AEC- Händlernetzwerk beizutreten. Seit 2018 dürfen ausschließlich autorisierte Händler Rückrufe vornehmen. 

In Fulda konnten sich die Interessenten informieren, wie sie Teil des exklusiven AEC- Netzwerks werden und welche Vorteile ihnen dadurch zur Verfügung stehen. Sowohl die autorisierten Händler als auch die Endkunden können davon profitieren. „Der Zuspruch des Handels ist so großartig,“ sagt Natalie Gitter, Business Development Director, AEC, „dass wir jetzt nur noch an wenigen deutschen Standorten Ausbaubedarf haben.“  Die Präsentation der neuen Modelle aus der umfangreichen Dodge und RAM Palette rief bei den Händlern starkes Interesse hervor. „Der neue 2019 RAM übetrifft seinen Vorgänger in allen Kategorien und ist der luxuriöseste Pick-Up seiner Klasse. Das spiegeln auch die Endkunden- und Händlerbestellungen wieder,“ so Mehdi Nabhani, International Sales Director, AEC. 

AEC beliefert seine autorisierten Vertragshändler mit Fahrzeugen der Marken Dodge und RAM sowie mit MOPAR Ersatzteilen direkt vom Hersteller. Alle von AEC importierten Fahrzeuge werden in werksähnlichen Verfahren, den Richtlinien der einzelnen Länder entsprechend, für die Bedürfnisse des europäischen Marktes umgerüstet und mit einer Hohlraumkonservierung sowie einem Unterbodenschutz ausgerüstet. RAM Trucks erhalten zusätzlich eine Anhängerkupplung. 

Auf Wunsch bietet AEC den Einbau einer LPG-Anlage, die auf Dauer kostensparend ist, an. Im Portfolio, das AEC seinen autorisierten Händlern zur Verfügung stellt, befindet sich weiter eine flexible Finanzierung mit der Santander Bank Deutschland sowie Garantieverlängerungen und After-Sales-Trainings-Services, eine zentrale, effiziente Teilebelieferung sowie die Rückrufverwaltung.

Über Auto Export Corporation (AEC)

Auto Export Corporation (AEC) ist ein weltweit agierender Automobilhändler und Dienstleister in den Bereichen allgemeiner Vertrieb (offizieller FCA-Importeur und europaweiter Vertriebshändler von Dodge & RAM Fahrzeugen und Ersatzteile), Marktzulassung, einschließlich eigener F&E-Einrichtung und eines Verarbeitungszentrums in Antwerpen, Ersatzteilvertrieb und Lagerung, Beratung und Finanzen im Automobilbereich (Partner der Santander Consumer Bank in wichtigen europäischen Märkten), Fuhrparkbetrieb, Logistiklösungen sowie Handelsaktivitäten. AEC führt lokale Geschäftsaktivitäten durch und verfügt über Niederlassungen in den Fokusmärkten in den NAFTA-, EMEA- und APAC-Regionen. Kunden vertrauen auf die zuverlässigen Lösungen und die bestehende Infrastruktur von AEC.

Über AEC Europe – ein Tochterunternehmen der Auto Export Corporation (AEC)

Als offizieller Importeur von Fahrzeugen und Ersatzteilen der Marken Fiat Chrysler (FCA) Dodge und RAM in Europa ist AEC Europe für den Vertrieb und die Entwicklung des Händlernetzwerks der amerikanischen Marken zuständig. Mehr als 120 europäische AEC-Händler wurden vom Hersteller offiziell ernannt und autorisiert. Zum Leistungsportfolio des Importeurs im Zusammenhang mit seinem Netzwerk zählen Marktzulassung, Garantie, Teile, Bearbeitung von Rückrufaktionen, Finanzdienstleistungen sowie Zertifizierung und Training.